26.04.2005 | 13:23

59 Niederösterreicher erhielten Ehrenzeichen

LH Pröll: Die größte Kraft liegt im Familiensinn

Der Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten war heute einmal mehr Schauplatz einer Ehrenzeichenüberreichung an Persönlichkeiten aus dem Bundesland Niederösterreich. Insgesamt 36 LandesbürgerInnen überreichte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll Gedenkmedaillen und Ehrenzeichen für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich. Zudem wurden zehn Berufstitel, zwei Bundesehrenzeichen und elf Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich verliehen.

„An dem Profil, das sich unser Heimatland während der vergangenen Jahrzehnte erworben hat, haben alle heute hier Anwesenden mitgewirkt. Die kürzlich eröffnete Ausstellung ‚Österreich ist frei’ auf der Schallaburg und die Landesausstellung am Heldenberg bei Kleinwetzdorf, die demnächst eröffnet wird, dokumentieren gerade im heurigen Gedenkjahr die Leistungen aus der Vergangenheit. Gleichzeitig richtet sich der Blick aber auch in die Zukunft, in der wir sehr gefordert sein werden. Schließlich treffen einander an der niederösterreichischen Grenze das alte und das neue Europa. Die größte Kraft liegt dabei im Familiensinn, den wir uns be- und erhalten müssen“, meinte Pröll. Der Landeshauptmann sprach den Empfängern der Ehrenzeichen und Medaillen seinen Dank für ihren Einsatz, ihr Bekenntnis zu Niederösterreich sowie für ihr „gutes Beispiel“ aus.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung