06.04.2005 | 10:05

Naturkundliche Wanderung zu slowakischen Nachbarn

„Naturschutzbund NÖ“ organisiert Ausflug ans Marchufer

Am kommenden Samstag, 9. April, führt der „Naturschutzbund NÖ“ eine naturkundliche Wanderung in der Slowakei durch. Konkret sollen der am slowakischen Marchufer gelegene „Thebener Kogel“ und der „Sandberg“ besucht bzw. die Flora und Fauna des dortigen Naturreservats besichtigt werden. Ebenso ist ein Besuch auf der Burg Theben geplant. Die Exkursion findet im Zusammenhang mit der Initiative „Grünes Band“ statt.

Beim „Grünen Band“ handelt es sich um einen Biotopenverbund entlang des ehemaligen „Eisernen Vorhangs“, wo sich in den vergangenen Jahrzehnten ein Rückzugsraum für seltene Tier- und Pflanzenarten etabliert hat. Der „Naturschutzbund“ setzt sich für den Erhalt dieses „Grünen Bandes“ bzw. für einen vernetzten europäischen Naturschutz ein. Die erste mit diesem Thema in Zusammenhang stehende Veranstaltung hielt der „Naturschutzbund“ am 8. März dieses Jahres ab. Damals wurde im Naturhistorischen Museum Wien im Rahmen eines Diavortrags und einer Buchpräsentation über die „Schatzkammer Waldviertel“ informiert.

Neben der Wanderung auf den „Sandberg“ und den „Thebener Kogel“ plant der „Naturschutzbund NÖ“ im April noch drei weitere Exkursionen: Am 16. April steht eine Wanderung „Entlang des Wiener Neustädter Kanals“ auf dem Programm, am 24. April ein Ausflug zum Truppenübungsplatz Großmittel und am 30. April eine Exkursion nach Hohenau (Bezirk Gänserndorf).

Nähere Informationen: Naturschutzbund Niederösterreich, 1080 Wien, Alserstraße 21/1/5, Mag. Barbara Grabner, Telefon 01/402 93 94, e-mail noe@naturschutzbund.at; www.naturschutzbund.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung