04.04.2005 | 10:58

Schnelles Internet für Niederösterreich

Telekom Austria treibt Ausbau voran

Mit dem Anschluss von Drösing und Ringelsdorf-Niederabsdorf im Bezirk Gänserndorf an das Breitbandnetz von Telekom Austria haben die Bewohner dieser Marktgemeinden ab sofort die Möglichkeit, mit ADSL-Technologie von Telekom Austria schnell und günstig im World Wide Web zu surfen. „Neben der traditionellen Verkehrsinfrastruktur stellt heute auch eine leistungsfähige Telekommunikationsinfrastruktur eine wesentliche Voraussetzung zur Absicherung unseres Wirtschaftsstandortes dar“, betonte dazu Landeshauptmannstellvertreter Ernest Gabmann. „Breitband-Internet überbrückt Entfernungen und verbessert den Lebensstandard unserer BürgerInnen, indem es Telearbeit, Bildung und Ausbildung, Gesundheitsfürsorge sowie den Zugang zu öffentlichen Diensten erleichtert.“

Mit Ende 2004 waren in Niederösterreich 209 Vermittlungsstellen mit Breitband-Internet über ADSL versorgt. Über 40 Vermittlungsstellen wurden 2004 in Niederösterreich für Breitband-Internet ausgebaut. Telekom Austria investierte seit dem Jahr 2000 insgesamt 52 Millionen Euro in den niederösterreichischen Breitband-Ausbau. Allein 2005 ist in Niederösterreich der Ausbau von 69 Vermittlungsstellen vorgesehen. Damit soll mit Jahresende in acht von zehn niederösterreichischen Haushalten Breitband verfügbar sein.

Telekom Austria zählt heute zu den großen Unternehmen in Niederösterreich und ist gleichzeitig ein bedeutender Arbeitgeber. Insgesamt arbeiten rund 1.000 Mitarbeiter direkt.

Ab sofort können die Bürger von Drösing und Ringelsdorf-Niederabsdorf die Vorteile der Breitband-Anbindung mit aonSpeed, dem Breitband-Anschluss von Telekom Austria, nutzen: rascherer Seitenaufbau, schnelleres Herunterladen von Videos und Musik oder gleichzeitiges Telefonieren, Surfen und Faxen etc. ADSL ist um ein Vielfaches schneller als eine herkömmliche Modemverbindung.

Weitere Informationen: Telekom Austria, Telefon 059059 111001, e-mail martin.bredl@telekom.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung