11.03.2005 | 15:58

„Naturschutzbund NÖ“ plant Reihe von Exkursionen

Erste Wanderung findet diesen Sonntag statt

Der „Naturschutzbund NÖ“ plant für die kommenden Monate die Abhaltung einer Reihe von Exkursionen in einige Regionen Niederösterreichs bzw. nach Tschechien. Insgesamt elf Ausflüge stehen bis Mitte Juni auf dem Programm. Die erste derartige Veranstaltung findet diesen Sonntag, 13. März, in Form einer naturkundlichen Wanderung durch den Wienerwald statt. Im Rahmen dieser Exkursion werden das Naturschutzgebiet „Teufelstein“ und das Naturwaldreservat „Hollergraben“ sowie zwei aufgelassene Steinbrüche besucht.

Von den restlichen zehn Exkursionen soll der Großteil im April stattfinden. So ist etwa ein Besuch der ab morgen, 12. März, im NÖ Landesmuseum gezeigten Sonderausstellung „Meeresstrand am Alpenrand“ geplant. Ebenso stehen in diesem Monat ein Besuch am „Sandberg“ und am „Thebener Kogel“, eine Wanderung „Entlang des Wiener Neustädter Kanals“, eine Exkursion zum Truppenübungsplatz Großmittel sowie nach Hohenau auf dem Programm. Im Mai sollen zwei Schlösser in den tschechischen Orten Lednice und Valdice besucht werden, im Juni widmet man sich der „Botanik entlang des Marchfeldkanals“, dem „Bisamberg zur Orchideenblüte“, der Stadt Krems und der Region Wagram.

Nähere Informationen: Naturschutzbund NÖ, 1080 Wien, Alserstraße 21/1/5, Mag. Barbara Grabner, Telefon 01/402 93 94, e-mail noe@naturschutzbund.at, www.naturschutzbund.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung