10.03.2005 | 10:18

Auen-Informationszentrum in Stopfenreuth öffnet wieder

Ausgangspunkt für geführte Touren durch den Nationalpark

Ab morgen, Freitag, 11. März, wird das Auen-Informationszentrum im Forsthaus in Stopfenreuth wieder geöffnet sein. Neben seinem kulinarischen Angebot als Fisch- und Heurigenrestaurant hat sich das 360 Jahre alte Forsthaus auf Natur-Angebote für seine Gäste spezialisiert. So ist es Ausgangspunkt für geführte Nationalpark-Wanderungen, Bootsexkursionen und Radtouren. Im 2004 neu gestalteten Informationsraum des Nationalparks Donau-Auen erhalten die Besucher einen Überblick über die Entstehung des Nationalparks, über Naturschutzmaßnahmen und das vielfältige Angebot.

Aus Anlass der Eröffnung der Saison 2005 findet am Sonntag, 13. März, eine dreistündige Nationalpark-Wanderung statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr im Forsthaus in Stopfenreuth. Für diese Veranstaltung ist keine Anmeldung erforderlich.

Das Auen-Informationszentrum im Forsthaus in Stopfenreuth ist in der Saison 2005 vom 11. März bis 2. Oktober täglich von 9 bis 20 Uhr und vom 3. bis 30. Oktober jeweils Freitag bis Sonntag von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Geführte Nationalpark-Touren sind dort direkt buchbar: Telefon 02214/2232.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung