09.03.2005 | 10:23

Nationalpark Thayatal: Besucherprogramm erschienen

Ein „Top-Ausflugsziel“ in Niederösterreich

Mit dem kürzlich erschienenen 40-seitigen Besucherprogramm zeigt der Nationalpark Thayatal wieder eine Vielfalt an Möglichkeiten auf, Natur, Geschichte und regionale Besonderheiten des Thayatals kennen zu lernen. Erster Termin ist eine grenzüberschreitende Wanderung auf alten Wegen von Znaim nach Retz am Samstag, 19. März, um 8 Uhr. Die Wanderung dauert etwa sieben Stunden.

Die BesucherInnen haben von Mai bis Oktober jeden Sonntag um 14 Uhr die Möglichkeit, die beeindruckende Natur des Nationalparks näher kennen zu lernen. Um 15 Uhr führen die Betreuer die TeilnehmerInnen im Nationalparkhaus durch die Ausstellung „NaturGeschichten – ThayaTales“.

Bereits im ersten Betriebsjahr des Nationalpark-Hauses zwischen Merkersdorf und Hardegg konnte ein großer Besucheransturm verzeichnet werden. Vor allem bei Führungen, Schulaktionen und Veranstaltungen an Wochenenden ist die Nachfrage deutlich angestiegen. Zudem bescheinigen unabhängige Prüfungen durch Tourismus-Berater den Nationalpark-Betreibern eine hohe Qualität der Angebote. Die Einstufung als „TOP-Ausflugsziel“ ist ein Beweis dafür.

Weitere Informationen: Nationalparkhaus, 2082 Hardegg, Telefon 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at, www.np-thayatal.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung