24.02.2005 | 14:50

Neue Werbelinie für Destination „Donau Niederösterreich“

Auch attraktiverer Internet-Auftritt geplant

Seit Sommer 2003 werden die Tourismusverbände entlang der niederösterreichischen Donau unter der Dachmarke „Donau Niederösterreich“ gemeinsam vermarktet. In Wien wurde heute die neue Werbelinie der Destination präsentiert. Dabei sind das neue Markendesign, das Markenversprechen „Kostbare Augenblicke“, ein neues Logo sowie neue Prospekte für Touristen vorgestellt worden. Das neue Konzept bewirbt u.a. die touristischen Angebote in den Donauabschnitten Wachau-Nibelungengau, Tullner Donauraum-Wagram und Auland-Carnuntum. Als aktuelle Schwerpunkte wurden vor allem die Bereiche Radfahren, Gaumenfreuden, Jakobsweg, „Comedy, Avantgarde & Barock“ sowie Wohnkultur genannt.

Auch die überarbeitete Donau Niederösterreich-Website www.donau.com soll noch heuer in Betrieb gehen. „Neue Technologien sind im Tourismus unabdingbar geworden. Durch das Internet werden zusätzliche Vertriebswege erschlossen und Kunden noch schneller angesprochen“, betonte Mag. Bernhard Schröder, Geschäftsführer der „Donau Niederösterreich Tourismus GmbH“. Gerade im Bereich der Kurzurlaube und des Ausflugstourismus sei diese moderne Art der Informationsbeschaffung für die Gäste sehr komfortabel.

Zusätzlich bietet der neue Internet-Auftritt den Kunden Online-Buchungsmöglichkeiten und informiert über attraktive Destinationen und Aktivitäten im Donauraum. Unter www.donau.com sollen Urlaubsregionen, Tourismusgemeinden und Unterkünfte entlang der Donau auf Knopfdruck erreichbar sein.

Der niederösterreichische Donauraum verzeichnet pro Jahr rund 1 Million Übernachtungen. Dazu kommen rund 600.000 Ausflugsbesucher.

Nähere Informationen: Donau Niederösterreich Tourismus, Telefon 02713/300 60-0.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung