21.12.2004 | 10:55

Renner- und Renner Museum-Briefmarke aufgelegt

Anlässlich 50 Jahre Staatsvertrag und 60 Jahre Zweite Republik

Der Verein Dr. Karl Renner Gedenkstätte erinnert anlässlich des 50-Jahr-Jubiläums des Österreichischen Staatsvertrages und von 60 Jahren Zweiter Republik im Jahr 2005 mit einer Briefmarke („Dr. Karl Renner - Staatskanzler und Bundespräsident 1945“) an den großen österreichischen Staatsmann. Auch eine eigene Briefmarke für das Dr. Karl Renner Museum in Gloggnitz („www.rennermuseum.at - Gloggnitz, Wiege der 2. Republik“) wurde aufgelegt. Künstlerisch gestaltet wurden die Marken von Prof. Gotthard Fellerer.

Erhältlich sind beide Briefmarken zum Preis von jeweils 2 Euro (Nennwert jeweils 55 Cent) im Österreichischen Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum (1050 Wien, Vogelsanggasse 36) unter 01/545 25 51-45, Frau Harrer, e-mail wirtschaftsmuseum@oegwm.ac (Mindestabnahme 10 Stück; exklusive Versandspesen).

Anlässlich der Festveranstaltung „Dr. Karl Renner im April 1945 - Die ersten Schritte zur Zweiten Republik" am 2. April 2005 wird es zudem im Renner Museum in Gloggnitz von 9 bis 16 Uhr ein Sonderpostamt mit Sonderstempel und den aktuellen Sonderbriefmarken geben (nähere Informationen unter 02235/471 65, Erich Weger).

Die Renner-Villa selbst, 1978 vom Verein Dr. Karl Renner Gedenkstätte erworben und 1997 in ein Museum für Zeitgeschichte umgestaltet, hat nach der Winterpause ab 1. März wieder geöffnet (jeweils von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen von 9 bis 17 Uhr). Zu sehen sind u. a. die Dauerausstellungen „Zeitreise – Österreich vom Vielvölkerstaat bis zur EU“, „Vom Bauernsohn zum Bundespräsidenten“, „Schicksale mahnen 1934 – 1955“ und „Der Zweite Weltkrieg im Semmeringgebiet“. Nähere Informationen zum Museum unter 02662/424 98, Claudia Schilcher.

Abbildungen der Briefmarken, historische Fotos zu Karl Renner, dem Jahr 1945 und dem Renner Museum gibt es auch auf der Homepage unter www.rennermuseum.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung