03.12.2004 | 10:16

Familienstammtisch mit LR Mikl-Leitner in St. Andrä-Wördern

„Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern“

Landesrätin Mag. Johanna Mikl-Leitner hat kürzlich in der Marktgemeinde St. Andrä-Wördern (Bezirk Tulln) zu einem „Familienstammtisch“ geladen. Dabei wurden Jungfamilien und Interessierte über die familienspezifischen Angebote des Landes informiert. „Die sinkende Geburtenrate macht in vielen Bereichen Probleme“, betonte Mikl-Leitner. Ziel sei es, den Familien das „Ja zum Kind“ zu erleichtern. Das Land habe deshalb verschiedene Initiativen gestartet, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu verbessern.

In den letzten Monaten ist die Palette der Betreuungseinrichtungen um einen „Oma/Opa-Dienst“ erweitert worden, bei dem das Land als Clearingstelle fungiert. Außerdem gibt es die Initiativen „Schulstarthilfe“, „Förderung der Nachmittagsbetreuung“ und „Förderung von Mehrlingsgeburten“.

Nähere Informationen: Familien-Hotline 02742/9005-1-9005, www.hilfswerk.at, www.familienpass.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung