09.11.2004 | 10:01

Kettenpflicht auf fünf Bundesstraßen

Im Waldviertel und Mostviertel teils Schneefahrbahnen

Nach dem Einsetzen erster Schneefälle in Niederösterreich in der vergangenen Nacht besteht mittlerweile auf fünf Bergstraßen für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen Kettenpflicht. Es handelt sich dabei um die B 18 über den Gerichtsberg, die B 20 über Annaberg und Josefsberg, die B 21 über das Gschaid, den Ochsattel und den Rohrerberg, die B 23 über den Lahnsattel und die B 71 über den Zellerrain.

Im Waldviertel und im Mostviertel/Alpenvorland ist auf höheren Straßenabschnitten teilweise mit Schneefahrbahnen zu rechnen. Räum- und Streueinsätze sind hier im Gange. Die in Niederösterreich gelegenen Autobahnen und Schnellstraßen sind derzeit durchgehend ungehindert befahrbar. Die Neuschneemenge beträgt aktuell maximal 15 Zentimeter.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Ing. Gerrit Jankech, Telefon 02742/9005-602122.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung