14.10.2004 | 14:03

Onodi: NÖ Schul- und Kindergartenfonds bewilligt 85 Vorhaben

Förderungen betragen rund 7,7 Millionen Euro

Maßgebliche Förderungen in Millionenhöhe für bauliche Maßnahmen an Schulen und Kindergärten wurden in der heutigen Sitzung des NÖ Schul- und Kindergartenfonds beschlossen. Ingesamt werden 85 Neu-, Zu- und Umbauten sowie Instandsetzungen und Ankauf von Einrichtungen, flächendeckend auf ganz Niederösterreich verteilt, gefördert. „Mit genau 7.656.756,75 Euro an Beihilfen werden Projekte mit einer Gesamtinvestitionshöhe von 25.052.900 Euro unterstützt. Damit werden 28 Bauvorhaben sowie 57 Maßnahmen zur Instandsetzung und zum Ankauf von Einrichtungen gefördert“, sagte heute Landeshauptmannstellvertreterin Heidemaria Onodi.

Die Jugend habe ein Recht auf Bildungseinrichtungen und auf Bildungsangebote, die ihren Bedürfnissen entsprechen. „Bildung ist eine große Chance zur Entfaltung der Fähigkeiten junger Menschen. Hier darf nicht experimentiert werden“, meinte Onodi. Bei der Ausbildung und Kinderbetreuung dürfe auf keinen Fall „blind“ eingespart werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung