13.09.2004 | 14:58

120 Jahre Österreichischer Weinbauverband

Festakt zum Jubiläum in Wien

Am 16. September feiert der Österreichische Weinbauverband im Palais Ferstel in Wien mit einem Festakt sein 120-jähriges Bestehen. Nach der Begrüßung durch Weinbauverbands-Präsident Ing. Josef Pleil wird es eine Präsentation der Geschichte des Verbands geben. Danach wird Dr. Erhard Busek, EU-Sonderkoordinator des Stabilitätspakts für Südosteuropa, eine Festrede mit dem Titel „Vom Binnenmarkt der Monarchie zum Binnenmarkt nach der EU-Erweiterung – eine mitteleuropäische Perspektive am Beispiel der Weinwirtschaft“ halten. Auf die daran anschließenden Ehrungen wird eine österreichische Altweinverkostung folgen.

Als man sich am 30. September 1884 zum „Verein zum Schutz des österreichischen Weinbaus“ zusammenschloss, war dies eine Reaktion auf die Wirtschaftskrise im Weinbau und auf neu eingeschleppte Schädlinge. 1924 wurde schließlich der „Landesweinbauverband Niederösterreich“ gegründet, 1968 ein österreichisches Weingütesiegel eingeführt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung