10.09.2004 | 10:58

Raimund-Gespräche 2004 in Gutenstein

Literatenwettbewerb und Podiumsdiskussion

Das Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik, die Marktgemeinde Gutenstein und die Raimundgesellschaft laden am Mittwoch, 15., und Donnerstag, 16. September, bei freiem Eintritt zu den Raimund-Gesprächen 2004 in das Refektorium des Servitenklosters am Mariahilfberg in Gutenstein, Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Der erste Veranstaltungstag widmet sich im Rahmen des Literatur-Karussells Niederösterreich einem Wettbewerb der Literaten zum, in Anlehnung an Ferdinand Raimunds Dramenfassungen gedachten Thema „Zauber und Realität“. Teilnehmer aus Wieselburg, Wiener Neustadt, Stockerau, Hainburg, Klosterneuburg, Bad Vöslau, Kettlasbrunn, Ebreichsdorf und Gutenstein lesen dabei eigene Geschichten, Aufsätze, Lyrik oder Dramatisches, Heiteres oder Ernstes im Umfang einer maximalen Lesedauer von zehn Minuten. Zudem trägt Luzia Nistler Heiteres aus der Weltliteratur vor.

Der zweite Tag ist einer Podiumsdiskussion zum Thema „Ferdinand Raimund – ein Dichter der Zukunft?“ vorbehalten. Es diskutieren u. a. Univ.Prof. Dr. Johann Hüttner (Institut für Theaterwissenschaft), Prof. Dr. Ernst Wolfram Marboe (Intendant der Sommerspiele Gutenstein), Kammerschauspielerin Hilde Sochor (Volkstheater Wien) und der Intendant und Regisseur Peter Wolsdorff.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Institut Neue Impulse durch Kunst und Pädagogik unter 0664/3408545 und neueimpulse.office@utanet.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung