02.09.2004 | 11:30

Kremser Gesundheitsdialog: Rat und Information für Bürger

Neue Veranstaltungsreihe startet mit Schwerpunkt Brustkrebs

In Krems soll eine neue Veranstaltungsreihe Antworten auf Fragen zum Thema Gesundheit geben und Bürger bei der Suche nach Rat und Aufklärung unterstützen. Eingeladen dazu sind alle Interessierten, Betroffene, deren Verwandte und Freunde; der Eintritt ist frei.

Für den ersten Kremser Gesundheitsdialog, der am Samstag, 4. September, von 9.30 bis 13 Uhr im Krankenhaus Krems stattfindet, wurde das Thema „Brustkrebs – Vorsorge, Erkennung, Behandlung“ gewählt: Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung der Frau. In Österreich erkranken jährlich etwa 5.000 Frauen an Brustkrebs, wobei es in den letzten Jahren bei jüngeren Frauen einen Anstieg gibt.

Bei diesem Gesundheitsdialog soll neben der Vermittlung von Information vor allem der Austausch zwischen Laien und Experten im Mittelpunkt stehen. Daher wird nicht im medizinischen Fachjargon, sondern in einer für alle verständlichen Sprache diskutiert, auch Betroffene sollen zu Wort kommen. Im Anschluss bietet die Chirurgische Ambulanz die Möglichkeit zu einer kostenlosen Vorsorgeuntersuchung der Brust.

Nähere Informationen beim Magistrat der Stadt Krems unter 02732/801-222 oder 223, Doris Denk.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung