19.08.2004 | 11:44

Wirtschaftsentwicklung und Zukunftsperspektiven Niederösterreichs

Gabmann: 1,7 Prozent Wirtschaftswachstum für NÖ 2004 erwartet

Nachdem das NÖ Wirtschaftswachstum mit 0,8 Prozent im Vorjahr im Österreichdurchschnitt gelegen sei, sei für das heurige Jahr für Niederösterreich ein Plus von 1,7 Prozent (gegenüber einem Österreichdurchschnitt von 1,4 bis 1,6 Prozent) zu erwarten, sagte Wirtschafts-Landesrat Ernest Gabmann heute zur Wirtschaftsentwicklung und Zukunftsperspektiven des Landes in St. Pölten.

Dieses gute wirtschaftspolitische Klima habe sich zwar bis jetzt am Arbeitsmarkt noch nicht positiv ausgewirkt, eine Erholung des Arbeitsmarkts sei aber für die nächsten Wochen zu erwarten: Die Betriebe seien – durchaus auch in peripheren Gebieten – bereit, zu modernisieren, zu investieren, innovativ zu sein und neue Märkte zu erschließen. Alleine die bis dato 748 vorliegenden Wirtschaftsförderungs-Anträge mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 133 Millionen Euro, für die das Land bereits 40 Millionen Euro an Förderungen zugesagt habe, bedeuteten 700 neue Arbeitsplätze, so Gabmann.

Das erweiterte Beteiligungsmodell sei sehr gut angenommen worden, auch die NÖ Exportoffensive zeige eine erfolgreiche Bilanz: In den Büros in Prag, Budapest und Bratislava lägen bereits Hunderte Anfragen vor, der NÖ Exportanteil liege mit 22 Prozent weit über dem Österreichdurchschnitt von 15 Prozent. Auch die Technologieoffensive mit dem Technopolprogramm u. a. habe sich bewährt. Auf diese Weise können das Forschungs- und Entwicklungspotenzial genutzt bzw. neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Netzwerke, Kooperationen und Cluster insgesamt seien ein wichtiges Segment der Wirtschaftspolitik als Antwort auf die Globalisierung. Angesichts der Bemühungen des Landes um eine Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit und des Wirtschaftsstandortes sehe er der Zukunft sehr positiv entgegen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung