23.07.2004 | 09:51

Jungscharlager „Tingl Tangl“ ab 25. Juli im Stift Melk

Über 1.000 Kinder werden erwartet

Im Stift Melk veranstaltet die Katholische Jungschar der Diözese St. Pölten vom 25. bis 31. Juli das Jungscharlager „Tingl Tangl“. Die über 1.000 teilnehmenden Jungscharkinder sind zwischen 8 und 14 Jahre alt und werden von ihren Jungschargruppenleiterinnen begleitet. Besonderer Wert wird auf erfahrene, pädagogisch versierte Betreuung gelegt. An den Abenden gibt es immer eigene Shows und am Montag, 26. Juli, ab 20 Uhr einen Fackelzug durch die Stadt Melk.

„Tingl Tangl“ bietet Jugendlichen zahlreiche Kreativangebote, wie Kranzflechten, Bogenschießen und Speerwerfen an. Dazu kommen Erlebniswanderungen, Radfahren und eine Rätselrallye. Weiters gibt es verschiedene Stationen, bei denen Geschick, Einfallsreichtum und Kreativität gefragt sind. In Workshops werden jugendrelevante Themen diskutiert sowie auf spielerische Weise die Welt der Bibel und die darin handelnden Personen entdeckt. Übernachtet wird in Zelten, gekocht und gebacken am Lagerfeuer nach traditionellen Rezepten.

Schon seit fast zwei Jahren laufen die Vorbereitungen für die Veranstaltung. Neben einer ausgeklügelten Logistik braucht es auch viele Materialien und Produkte. So werden zum Beispiel über 13.000 Liter an Getränken, 6.000 Äpfel und 3,5 Tonnen Essen bereitgestellt. Die Gesamtkosten für das Jungscharlager sind mit rund 140.000 Euro projektiert. Über 150 ehrenamtliche Jugendliche helfen mit und leisten dabei mehr als 15.000 Arbeitsstunden.

Nähere Informationen: Christoph Riedl, Telefon 0676/880 11 10 10.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung