22.06.2004 | 12:57

„aufhOHRchen“ vom 24. bis 27. Juni

Niederösterreichisches Volksmusikfestival heuer in Neulengbach

„aufhOHRchen“, Österreichs größtes Volksmusikfestival, das 2004 bereits zum 12. Mal traditionelle Volksmusik und schräge „Volxmusik“ auf höchstem Niveau verbindet, findet heuer von Donnerstag, 24., bis Sonntag, 27. Juni, in Neulengbach statt. Für mehr als 1.000 Musikanten und mehrere Tausend musikbegeisterte Teilnehmer steht damit der Wienerwald als vielfältige, gewachsene Kulturlandschaft im Mittelpunkt des Geschehens.

Neben Wirtshaus-, Straßen- und Chormusik zählen auch Symposien und Schulprojekte zu den fixen Programmpunkten. So bildet ein Symposium zum Thema „Landentwicklung – Stadtentwicklung“ am Donnerstag um 18 Uhr im Lengenbacher Saal den Auftakt des viertägigen Festivals. Der Freitag ist ab 10 Uhr einem „Tag der Jugend“ vorbehalten, der ab 20 Uhr mit geselliger Wirtshausmusik in den verschiedensten Lokalitäten ausklingt.

Der Samstag-Vormittag ist, parallel zum ganztägigen Stadtfest der Neulengbacher Wirtschaft, der Straßenmusik gewidmet. Um 14 Uhr folgt das Preisträgerkonzert des NÖ Landesjugendsingens 2004, ab 20.30 Uhr als Open-Air vor dem Alten Rathaus „Lahn di z’ruck, des haut di fiare“ mit Roland Neuwirth und seinen Extremschrammeln. Am Sonntag klingt das Festival ab 12.30 Uhr mit einer Vorführung von „Trachten hoch zu Ross“ und einer Vielzahl an musikalischen Ständchen bei „miteinander aufhOHRchen“ auf der Burg Neulengbach aus.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Volkskultur Niederösterreich unter der Telefonnummer 02275/4660.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung