22.06.2004 | 12:55

Musikveranstaltungen in Niederösterreich

Vom spanischen Zwölftonkonzert bis zu „Bilder einer Ausstellung“

Morgen, Mittwoch, 23. Juni, gelangt um 19.30 Uhr in St. Peter an der Sperr in Wiener Neustadt das Zwölftonkonzert „música callada“ des spanischen Komponisten Federico Mompou in der Interpretation des Pianisten Robert M. Weiß und der Tänzerin Doris Reisinger zur Aufführung. Am Donnerstag, 24., und am Freitag, 25. Juni, folgt im Rahmen des Wiener Neustädter Frühlings jeweils ab 19 Uhr im Hof des Stadttheaters (bei Schlechtwetter im Stadttheater) „world music“. Mit dabei sind am Donnerstag Loukia Agapiou, Kadero Ray mit Band und die Formation „Abado – Biz – Corréa – Dobrek – Neuwirth“ bzw. am Freitag das Ensemble „Tan-Go!“, Anna Lauvergnac und Sanmera. Nähere Informationen und Karten beim Stadttheater Wiener Neustadt unter der Telefonnummer 02622/295 21.

Auf Schloss Loosdorf wird am Freitag, 25. Juni, um 19.30 Uhr der heurige Konzertzyklus mit „Jazz aus New York“ abgeschlossen: „The Organic Mode“ spielt dabei Modern Mainstream Jazz. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Loosdorf unter der Telefonnummer 0676/5249125 bzw. unter www.schloss-loosdorf.at.

Auch das Festival „kultURsprung“ in Reichenau an der Rax wird am Freitag, 25. Juni, mit einem Jazzkonzert abgeschlossen. Um 19.30 Uhr musiziert im Schloss Reichenau die Formation „Vienna Five“ unter dem Motto „classic goes jazz“. Nähere Informationen und Karten bei der Marktgemeinde Reichenau unter der Telefonnummer 02666/522 06-34 bzw. per e-mail unter kultursprung@reichenau.at.

Ebenfalls am Freitag, 25. Juni, spielt ab 20 Uhr im Rahmen des 11. Sommernachtsfestes der Landesinnung Bau auf Schloss Haindorf die „Friedrich Combo“ mit Stargast Simone auf. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Haindorf unter der Telefonnummer 02734/2693 bzw. per e-mail unter office@Haindorf.at.

Auf Schloss Grafenegg gibt es am Samstag, 26. Juni, zum einen um 14 Uhr im Rahmen des Kindererlebniswochenendes das Eröffnungskonzert mit „Kraut und Rüben“ und zum anderen um 19 Uhr in der Alten Reitschule einen Klavierabend mit Christoph Berner. Auf dem Programm stehen Leos Janaceks Sonate 1.X., Johannes Brahms’ Sonate Nr. 3 f-moll op. 5, Franz Liszts „Apres d’une lecture de Dante“ und „Les jeux d’eau de la Villa d’Este“ sowie Maurice Ravels „Jeux d’eau“ und „La Valse“. Nähere Informationen und Karten auf Schloss Grafenegg unter der Telefonnummer 02735/2205-22, per e-mail unter kultur@grafenegg.at bzw. unter www.grafenegg.at.

In Waidhofen an der Ybbs spielt das Kammerorchester Waidhofen am Samstag, 26. Juni, ab 20 Uhr im Schlosscenter sein Sommerkonzert. Das Festival „Klangraum“ umfasst „Prespektiven“ am Sonntag, 27. Juni, ab 18 Uhr beim Stadtturm, ein „Barock-Clubbing“ am Freitag, 2. Juli, ab 21 Uhr in der Alten Bene-Fabrik in Zell sowie „Klangsprache“, einen Zyklus Alter und Neuer Musik, am Samstag, 3. Juli, ab 19 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt Waidhofen an der Ybbs unter der Telefonnummer 07442/511.

Das Kammerorchester Waidhofen unter Dirigent Wolfgang Sobotka ist am Sonntag, 27. Juni, um 20 Uhr auch zu Gast auf Stift Melk. Im Kolomanisaal gelangen gemeinsam mit Tamás Varga, Solocellist der Wiener Philharmoniker, Antonín Dvoráks Konzert für Violoncello und Orchester h-moll op. 104 und Modest Mussorgskijs „Bilder einer Ausstellung“ in der Orchestrierung von Maurice Ravel zur Aufführung. Nähere Informationen und Karten an der Stiftspforte unter der Telefonnummer 02752/555-230 bzw. per e-mail unter kultur.tourismus@stiftmelk.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung