08.06.2004 | 12:33

Niederösterreichs Naturparke erhalten 200.000 Euro

Schabl: Parke sind wichtig für Natur, Erholung und Wirtschaft

„Die niederösterreichischen Naturparke sind viel mehr als nur ein Naturschutzgebiet oder eine Tourismusattraktion. Sie verbinden in einzigartiger Weise die Schönheit der vielfältigen niederösterreichischen Landschaften mit einem einmaligen Naturerlebnis, Entspannung und Wellness“, unterstreicht Naturschutz-Landesrat Emil Schabl die Bedeutung der niederösterreichischen Naturparke. 21 Naturparkbetreiber erhalten für den laufenden Betrieb und die Instandhaltung der Naturparke eine erste Subventionsrate für das Jahr 2004 von insgesamt 200.000 Euro. „In den Naturparken wird ein geschlossenes Bild von der Schönheit und Vielfalt der niederösterreichischen Kulturlandschaft vermittelt. Darüber hinaus zeigen die vielfältigen Einrichtungen wie wissenschaftliche Informationszentren, Naturlehrpfade, verschiedenste Tiergehege, Alpengärten und viele andere Attraktionen den Artenreichtum der charakteristischen Tier- und Pflanzenarten, aber auch die geologischen Besonderheiten“, meinte Schabl.

Die Aufrechterhaltung dieser einzigartigen Infrastruktur ist natürlich mit Kosten verbunden, die von den Naturparken nicht alleine erwirtschaftet werden können. „Förderungen vom Land Niederösterreich sind daher besonders wichtig. Erfüllen doch die Naturparke als Orte der Erholung, aber auch der Wissensvermittlung eine wichtige Aufgabe“, so Schabl. Daneben kommt den Naturparken auch wirtschaftliche Bedeutung zu. Mit über 2,5 Millionen Besuchern pro Jahr besitzen sie im Ausflugstourismus einen wichtigen Stellenwert. Sie tragen damit auch zur Belebung der regionalen Wirtschaft bei. Schabl: „Auf Grund der landschaftlichen Schönheit und Vielfalt ist Niederösterreich heute ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Die 22 Naturparke Niederösterreichs erfüllen auch in dieser Hinsicht eine bedeutende Funktion, bieten sie doch für Familien mit Kindern ein geradezu optimales Angebot.“


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung