09.06.2004 | 15:36

Europawahl 2004 am 13. Juni

Pressezentrum im NÖ Landhaus

Wie bei der Bundespräsidentenwahl am 25. April wird auch am kommenden Sonntag, 13. Juni, aus Anlass der Europawahl 2004 im NÖ Landhaus in St. Pölten wieder ein Pressezentrum eingerichtet. Es befindet sich im Ostarrichisaal im zweiten Stock des Hauses 1 A.

In diesem Saal werden alle erforderlichen technischen Einrichtungen – Telefax, Telefone, ISDN-Anschlüsse etc. – zur Verfügung stehen. Dieses Pressezentrum wird ab 13 Uhr besetzt sein und kann entweder unter der Telefonnummer 02742/9005, Durchwahl 17540 oder 17541, e-mail presse@noel.gv.at sowie den Faxnummern 02742/9005-17514 oder -17515 erreicht werden.

Das Amt der NÖ Landesregierung bietet zudem wieder ein Wahlservice im Internet: Unter www.noe.gv.at/wahlen wird das vorläufige Endergebnis ab 22 Uhr veröffentlicht. Für die Berichterstattung der Medien, der Bundesländer und der politischen Parteien ist zudem eine Linksite eingerichtet. Zusätzlich werden statistische Auswertungen wie Stimmanteile, Gewinne und Verluste sowie Gemeinden mit Mehrheiten einer bestimmten Partei angeboten sowie Auswertungen über die Wahlbeteiligung mit dem Anteil der ungültigen Stimmen inklusive Grafiken veröffentlicht. Die vorläufigen Ergebnisse sind entweder als Textfile, Exceltabelle oder normierte Schnittstelle zum BMI downloadbar.

Die Vorzugsstimmen aus dem Inland werden in der Woche 25 ausgezählt, die Wahlkarten und Vorzugsstimmen aus dem Ausland schließlich am 21. Juni. Das endgültige Wahlergebnis wird voraussichtlich am Abend des 21. Juni vorliegen.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung