03.06.2004 | 11:43

Weinviertel-Festival im Juni

25 Projekte von „Wohnräume im Weinviertel“ bis „Portrait of a Lady“

Mit 25 Projekten erweist sich das Programm des Weinviertel-Festivals auch im Juni als äußerst umfang- und abwechslungsreich: Den Beginn macht das Schulprojekt „Wohnräume im Weinviertel“, das noch bis 26. Juni in Gänserndorf läuft. Die Ausstellung „Erdöl und Erdgas“ in Zistersdorf und das Konzert „Fest der Kunst“ in Langenzersdorf sind weitere Schulprojekte am 4. Juni.

Vom 4. bis 6. Juni gibt es in Oberstockstall, Feuersbrunn, Ottenthal und Gösing am Wagram Musik und Tanz unter dem Titel „Wagramer Untertöne – Bordunmusik & mehr“. Am 5. Juni hat in Wolkersdorf „Heimatlos“ – „Wirtshausoper in einem Rausch“ – Premiere (bis 20. Juni). Vom 6. Juni bis 28. August gibt es in Groß Schweinbarth, Valtice und Mailberg Trinklieder aus Opern und Operetten unter dem Titel „Querdurch“. Am 6. Juni bringt „Ein Autobus auf Reisen“ Aktionskunst zwischen Staatz und Paasdorf.

„Eingeschenkt im Vierteltakt“ nennen sich Konzerte und Workshops mit Roland Neuwirth vom 12. Juni bis 21. August in Raschala, Poysdorf und Schrattenthal. Der Song-Contest „Talentinum 2004“ am 12. Juni in Dürnkrut und „Drunter und Drüber im Marchfeld“ am 17. Juni in Haringsee und Leopoldsdorf sind weitere Schulprojekte. Am 18. und 19. Juni wird in Schlosshof die Theatercollage „Berauschte Weiblichkeit“ gezeigt. Am 18. Juni feiert in Herrnbaumgarten auch das Kabarett „Laute(r) Weiber“ Premiere (weitere Aufführungen bis 31. Oktober in Schleinbach und Pillichsdorf).

Vom 18. bis 20. Juni gibt es in Poysdorf das Fest „Summer & Wine 2004“ inklusive der Ausstellung „Sommerblumen“. „Mal was anderes“ nennt sich eine Ausstellung vom 18. bis 27. Juni in Würnitz. Am 18. Juni ist auch in Berhardsthal das Schulprojekt „Der Rattenfänger einmal anders“ zu sehen. Ab 19. Juni wird in Orth an der Donau die Ausstellung „Wasser schafft Land“ gezeigt (bis 17. Juli). Am 19. und 20. Juni läuft in Hagenberg das Projekt „Der sechste Sinn. Konrad Bayer auf Schloss Hagenberg“.

„Segel III“ nennt sich eine temporäre Landart-Installation am 19. Juni in Neusiedl an der Zaya, „Cavae Tóna (Höhlenton)“ eine Ausstellung mit Tanzperformance am 19./20. Juni in Althöflein. Schulprojekte sind das Sagenspektakel „Sag einmal“ in Niederhollabrunn und Leitzersdorf sowie „Alt und jung im gleichen Schwung“ in Hohenau an der March, beide am 19. Juni. Am 20. Juni tagt das „Literarische Strafgericht“ in Herrnbaumgarten. Die Ausstellung „Von der Traube zum Saft“ in Stockerau und „Tonart“ in Ziersdorf, beide am 25. Juni, sind wiederum Schulprojekte.

Abgeschlossen wird der Juni-Reigen des Weinviertel-Festivals am 25. Juni mit der von Lesungen und Jazzklängen umrahmten Ausstellung „Sanfte Hügel – raues Leben“ in Guntersdorf sowie dem Mal-Happening „Portrait of a Lady“ in Herrnbaumgarten.

Nähere Informationen und das detaillierte Programm beim Festivalbüro unter der Telefonnummer 02572/342 34, per e-mail unter office@weinviertelfestival.at bzw. unter www.weinviertelfestival.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung