26.05.2004 | 10:07

ALManach Niederösterreich erschienen

110 Almen im Überblick

Der „ALManach Niederösterreich“ mit 144 Seiten und 110 ausgewählten Almen - von der Atschreithweide nahe Waidhofen an der Ybbs bis zur Oberpurgstallweide bei St. Oswald im Waldviertel - wurde kürzlich vom NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein herausgegeben. Zahlreiche Fotos und eine Karte von der jeweiligen Alm ergänzen das Werk. Dazu werden in diesem Buch noch Tipps und ergänzende Ratschläge z.B. über den Landurlaub und die Direktvermarkter oder zu den Schutzhütten in Niederösterreich geboten. Dem ALManach wurde zudem eine Übersichtskarte im Maßstab 1 : 180.000 beigefügt. Für die Erstellung dieses ALManachs zeichnet Monika Mistelbauer vom NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein verantwortlich.

Die Alm- und Weidebauern in Niederösterreich haben zu diesem Buch die wesentlichen Inhalte geliefert. Der Band wurde von der Niederösterreichischen Pressehaus Druck- und Verlagsgesellschaft mbH in St. Pölten herausgegeben. Er kostet 14,50 Euro, für Mitglieder des NÖ Alm- und Weidewirtschaftsvereins 10,90 Euro.

Das Bundesland Niederösterreich bietet den Wanderern mit 382 Almen und über 18.000 Bergbauernbetrieben ein eindrucksvolles Ambiente. Die Alm- und Bergbauern halten überwiegend Rinder, daneben spielen auch Schafe, Ziegen und Pferde eine Rolle.

Weitere Informationen: NÖ Alm- und Weidewirtschaftsverein, Dipl.Ing. August Bittermann, Telefon 02742/259 32 01.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung