24.05.2004 | 09:39

Krahuletz-Museum in Eggenburg wird renoviert

Kosten von rund 360.000 Euro

Das Krahuletz-Museum in der Stadtgemeinde Eggenburg (Bezirk Horn) wird derzeit renoviert: Neben der Sanierung der 102-jährigen Holzkastenfenster, die der Aufbewahrung der vor- und urgeschichtlichen Funde dienen, des Daches und der Kellerräume ist auch ein behindertengerechter Zugang durch einen Außenaufzug geplant. Zudem wird der Ausbau der Erlebniswerkstatt für Workshops und Seminare projektiert.

Die Renovierungsarbeiten unter der Federführung der Krahuletz-Gesellschaft mit Obmann Univ.Prof. Dr. Fritz F. Steininger an der Spitze werden Ende 2004 abgeschlossen sein und rund 360.000 Euro kosten. Die Finanzierung übernimmt die Wirtschaftsagentur ecoplus bzw. das Land Niederösterreich zur Hälfte. Private Sponsoren tragen den Rest.

Weitere Informationen: Krahuletz-Gesellschaft, Telefon 02984/3400-0.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung