14.05.2004 | 11:04

Marchfeldkanal-Radwanderweg wird am Samstag eröffnet

Plank: Große Chance für die gesamte Region

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank eröffnet morgen, 15. Mai, vormittags in Markgrafneusiedl den Marchfeldkanal-Radwanderweg, der von Langenzersdorf über Wien-Floridsdorf durch das zentrale Marchfeld nach Schloss Hof führt. Die Gesamtlänge beträgt 60 Kilometer, die Kosten für die neue Strecke belaufen sich auf 480.000 Euro. 32 Prozent der Investitionen übernimmt die Betriebsgesellschaft Marchfeldkanal, 23 Prozent der Verein Niederösterreich-Wien, 23 Prozent die Gemeinden und 22 Prozent das Land Niederösterreich.

Beim Eröffnungsfest werden Speisen und Getränke von lokalen Direktvermarktern, ein eigenes Kinderprogramm, eine Gesundheitsstation sowie Aktionen der Fischer geboten. Fahrer des österreichischen Rad-Nationalteams werden den Radweg in Teilabschnitten zurücklegen.

„Der neue Radweg ist eine Chance für die gesamte Region, für den sanften Tourismus ebenso wie für Landwirte mit Direktvermarktung von Qualitätsprodukten. Ich denke hier an Spargel, Gemüse, gute Schnäpse, um nur einige zu nennen. Außerdem knüpft der Marchfeld-Radweg an den Donauradwanderweg, den Kamp-Thaya-March-Radweg und den Eurovelo Nummer 9 an. Besonders attraktiv ist der durchwegs ebene Verlauf der Strecke“, so Plank.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung