13.05.2004 | 10:18

Neues Schweinezentrum beim Bildungshof Gießhübl

Plank: Praxisnahe Ausbildung für die Jugend

Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank eröffnete kürzlich ein neu erbautes Schweinezentrum beim Mostviertler Bildungshof Gießhübl (Bezirk Amstetten). Dabei handelt es sich um einen modernst eingerichteten Zuchtsaustall, der von drei Landwirten bewirtschaftet wird. Die Produktionsabläufe werden von der Universität für Veterinärmedizin und der Universität für Bodenkultur wissenschaftlich begleitet und untersucht. Weiters bietet die enge Zusammenarbeit mit dem Mostviertler Bildungshof eine ausgezeichnete Grundlage für die praktische Ausbildung der Fachschüler. Außerdem wurde neben dem Schweinestall ein Seminargebäude errichtet, in dem Weiterbildungsveranstaltungen abgehalten werden.

Bereits im Mai 2003 erfolgte die Erstbestückung des Stalls mit 500 Schweinen. Mittlerweile gibt es bereits 6.000 Ferkel. Die Tiere werden in Gruppen auf Stroh gehalten und über Flüssigfütterung ernährt. Zudem verfügt der Stall über einen überdachten Auslauf.

„Bildung und Forschung werden hier in vorbildlicher Weise ermöglicht“, so Plank. Darüber hinaus können in diesem Zentrum Fragen der Genetik, Fütterung und Aufstallungsformen diskutiert und vorgezeigt werden.“

Nähere Informationen: Landwirtschaftliche Fachschule Gießhübl, Direktor Ing. Gerhard Altrichter, Telefon 07472/62722-13, www.lfs-giesshuebl.ac.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung