27.04.2004 | 09:53

Standortkooperation und -marketing im Bezirk Neunkirchen

Arbeitsgruppe mit Vertretern aus Regionalpolitik und Wirtschaft

Im Bezirk Neunkirchen gibt es rund 79 Hektar gewidmete, unbebaute Betriebsflächen, die zukünftig besser und gemeinsam vermarktet werden sollen. Dazu soll auf Anregung von Dipl.Ing. Andreas Weiß, Regionalmanager des Industrieviertels, eine bezirksweite Arbeitsgruppe zum Thema Standortkooperation und -marketing mit Vertretern aus Regionalpolitik und Wirtschaft ins Leben gerufen werden.

Zur Initiierung dieser Arbeitsgruppe fand kürzlich eine vom Regionalen Entwicklungsverband Industrieviertel und der Bezirksstelle Neunkirchen der NÖ Wirtschaftskammer organisierte Veranstaltung im Haus der Wirtschaft in Neunkirchen statt. Die Teilnehmer nahmen dabei die Angebote des Landes Niederösterreich bzw. der ecoplus und nationale sowie internationale Beispiele aus anderen Regionen in einer ausführlichen Diskussion interessiert auf. Der Grundtenor lautete, in Zukunft verstärkt zusammen zu arbeiten, vermehrt Lobbyismus für den Bezirk Neunkirchen zu betreiben und konkrete Standortmarketingmaßnahmen gemeinsam zu entwickeln.

Nähere Informationen beim Regionalen Entwicklungsverband Industrieviertel unter den Telefonnummern 02622/271 56-10 und 0676/669 13 83, Dipl.Ing. Andreas Weiß, e-mail office@industrieviertel.at, www.industrieviertel.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung