26.04.2004 | 12:13

„e-Business“- Initiative für Frauen in Niederösterreich gestartet

Mikl-Leitner: Wollen, dass mehr Frauen ins „e-Business“ einsteigen

Das Frauenreferat beim Amt der NÖ Landesregierung hat kürzlich eine „e-Business“-Initiative für Frauen gestartet, in deren Rahmen entsprechende Schulungen für Gründerinnen und Wirtschaftstreibende abgehalten werden. Die Partner des Landes sind die Wirtschaftskammer und „women-network“, das Frauen-Netzwerk der Wirtschaft. Für die Projektdurchführung ist der Verein „Mountain Unlimited“ mit Sitz in Wien zuständig.

„Wir wollen erreichen, dass mehr Frauen ins ‚e-Business’ einsteigen, denn obwohl der Anteil an Frauen in der IT-Branche steigt und Computer und Internet längst nicht mehr nur Sache der Männer sind, beziehen Informationen und Angebote Frauen nicht genügend oder adäquat mit ein. Mit dieser Initiative sollen Frauen, die den Sprung in die Selbstständigkeit wagen wollen oder bereits gewagt haben, motiviert werden, ‚e-Business’ für ihre Unternehmen zu nutzen“, meinte Mag. Johanna Mikl-Leitner, auch Landesrätin für Frauenfragen, dazu.

Durch die Initiative soll auch die Möglichkeit zur Vernetzung verbessert werden. Jede Frau, die in den nächsten zwei Jahren ins „e-Business“ einsteigen will, erhält auf der Projekt-Plattform eine eigene Startseite. „Damit schaffen wir eine ideale Basis für unsere Wirtschaftsfrauen“, erklärte die Leiterin des Frauenreferats, Maria Rigler.

Im Weinviertel, Waldviertel, Mostviertel und Industrieviertel steht im Rahmen der Initiative jeweils eine Ansprechpartnerin zur Verfügung, die interessierten Frauen den erfolgreichen Umgang mit „e-Business“ durch Informationsveranstaltungen und Einstiegsschulungen erleichtern soll. Die Informationsveranstaltungen gehen grundsätzlichen Fragen nach, was „e-Business“ eigentlich ist, welche Erfolgschancen, Vorteile und Risiken damit verbunden sind und welche rechtlichen, steuerlichen und technischen Voraussetzungen es gibt. Die Teilnahme an diesen Informationsveranstaltungen, die monatlich wahlweise am Morgen oder am Abend stattfinden, ist kostenlos. Die nächste derartige Veranstaltung findet kommenden Donnerstag, 29. April, im Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFI) Mödling statt. Bei den eintägigen Einstiegsseminaren wird noch detaillierter in die Materie eingedrungen bzw. unter anderem auch der „Weg zum eigenen online-shop“ beschrieben. Die Teilnahme an einem Seminar kostet 42 Euro. Die nächsten Seminartermine sind der 8. Mai (WIFI St. Pölten) und der 5. Juni (WIFI Mödling).

Nähere Informationen: Frauenreferat, Amt der NÖ Landesregierung, 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Telefon 02742/9005-13286, e-mail post.f3frauenreferat@noel.gv.at bzw. info@frauen-biz.at, www.frauen-biz.at


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung