25.04.2004 | 18:38

Bundespräsidentenwahl: Vorläufiges Ergebnis in NÖ

Fischer knapp vor Ferrero-Waldner

Die Bundespräsidentenwahl 2004 brachte in Niederösterreich folgendes vorläufiges Ergebnis: Wahlberechtigt waren 1.182.359 Niederösterreicher (614.366 Frauen und 567.993 Männer). Von den 972.771 abgegebenen Stimmen waren 927.647 gültig bzw. 45.124 ungültig. Die Wahlbeteiligung lag bei 82,27 Prozent.

Auf die Kandidaten entfielen dabei:

Dr. Benita Ferrero-Waldner 459.143 Stimmen (49,50 Prozent)

Dr. Heinz Fischer 468.504 Stimmen (50,50 Prozent)


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung