29.06.2007 | 18:17

Neuer „Natur im Garten“-Ratgeber erschienen: Garten für Kinder

Sobotka: „Kinder sind die größten Gewinner eines naturnahen Gartens“

Unter dem Motto „Hand in Hand“ wird heuer in Niederösterreich das „Jahr der Familie“ begangen. Die Aktion „Natur im Garten“ nimmt dies zum Anlass, auch im heurigen Gartenjahr dieses Thema verstärkt aufzugreifen. Als erstes Projekt dieses Schwerpunkts wurde soeben die Broschüre „Garten – Ein Paradies für Kinder“ veröffentlicht, eine Sammlung aller wichtigen Informationen zum spielerischen Umgang mit dem Naturgarten. Die Broschüre ist kostenlos am Gartentelefon unter 02742/743 33 erhältlich.

Nach dem großen Erfolg der „100 besten Gartentipps“ im Vorjahr ist dies die zweite Broschüre, welche die Aktion „Natur im Garten“ gemeinsam mit dem Lebensministerium und der Firma Baumax veröffentlicht. Umweltminister Dipl.lng. Josef Pröll, Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka und Baumax-Vorstandsvorsitzender Martin Essl zeigten sich bei der Präsentation begeistert von den Möglichkeiten, den Naturgarten und seine wichtigsten Elemente spielerisch zu entdecken oder einfach als Ort zum Spielen zu nutzen.

Der Umwelt-Landesrat ist hoch erfreut über diese neuerliche Kooperation und betont die Wichtigkeit eines Naturgartens für Kinder: „Findet die Natur ihren Platz im eigenen Garten, so wird sie als wertvoll und erhaltenswert erkannt. Sich im Spiel mit der belebten und unbelebten Natur auseinander zu setzen, gehört zu den Grundbedürfnissen des Kindes. Daher sollen naturnahe Gärten mit Hügeln, Strauchgängen, usw. den Kindern ermöglichen, sich zu bewegen. Naturmaterialien wie Wasser, Sand, Kies, Erde, Äste, Holz, Laub, Kastanien und Blumen fordern zum kreativen Spiel auf und regen zum Beobachten, Lernen und Begreifen an.“

„Wir möchten mit unserer Aktion Lust auf den eigenen Garten machen. Wir wollen übergreifende Informationen und Unterstützung bieten: für unsere Gärtnereien durch die Aktion Partnerbetriebe, für den Tourismus durch den NÖ Schaugartenführer, für die Bevölkerung durch mehr Lebensqualität und - am wichtigsten - für die Natur durch weniger Schadstoffe in den Gärten. Also worauf warten, auf in den Garten“, fasst Sobotka zusammen.

Die Aktion „Natur im Garten“ hat zahlreiche erfolgreiche Instrumentarien entwickelt, um die Arbeit im Garten zu unterstützen: „Das Gartentelefon - Ihr schneller Draht zum guten Rat“ haben im Vorjahr über 27.000 Niederösterreicher genutzt. Die Gartenberatung vor Ort: 2.500 Niederösterreicher ließen sich im Vorjahr beraten. „Die Gartenplakette - Ein gutes Zeichen für Ihren Garten“: bereits 2.200 wurden vergeben.

60.000 Gartenfreunde abonnieren die informative NÖ Naturgarten-Ratgebermappe. 2004 erscheinen Ratgeber zu den Themen „Pflanzenschutz und Pflanzenpflege: Substrate, Dünger, Bodenpflegemittel“ sowie über den „Garten zum Wohlfühlen“.

Die Broschüre „Garten – ein Paradies für Kinder“ ist kostenlos am Gartentelefon unter 02742/743 33 bzw. e-mail gartentelefon@umweltberatung.at sowie in allen Baumax-Filialen erhalten.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung