16.03.2004 | 10:25

Vorbereitungen für TOY-RUN 2004 sind voll angelaufen

Erste-Hilfe-Kurs und Fahrtechniktraining zu Saisonbeginn

Weniger als 100 Tage bleiben dem Organisationsteam der TOY-RUN noch, um die heurige Benefizfahrt vorzubereiten, die am 20. Juni, dem "Tag des Motorrades", mit erhofften 3.500 Motorradfahrern das Heim "Beim Barock-Herz" im niederösterreichischen Zentralraum besuchen wird. Bis jetzt hat die 1993 erstmals von Ernst Graft jun. organisierte Fahrt 295.366 Euro an Spendengeldern für benachteiligte Kinder eingebracht. Darüber hinaus ist der kilometerlange Konvoi jedes Jahr mit Geschenken und Spielsachen beladen, die ebenfalls dem jeweiligen Kinderheim übergeben werden.

Fixer Bestandteil der rund 14 Monate pro Ausfahrt dauernden Planungsphase sind Probefahrten zu Beginn der wärmeren Jahreszeit, damit der "Konvoi der Nächstenliebe" von den 160 TOY-RUN-Securities sicher vom Startplatz bei der SCS in Vösendorf bis zum Kinderheim geführt werden kann. Zudem findet am Sonntag, 21. März, ab 9 Uhr im Schutzhaus Meidling in Wien ein Erste-Hilfe-Kurs statt, bei dem neben Sturzhelmabnahme und Herz-Lungen-Wiederbelebung auch praktische Handgriffe beim Bergen von Verletzten aus der Gefahrenzone oder die richtige Lagerung von Verletzten geübt werden. Weiters steht mit den ersten warmen Tagen auch ein Fahrtechnik-Training zur Wissensauffrischung in Theorie und Praxis auf dem Programm.

Nähere Informationen beim Organisator der TOY-RUN, Ernst Graft jun., unter der Telefonnummer 0664/433 15 90, per e-mail unter info@toyrun.at bzw. unter www.toyrun.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung