17.02.2004 | 10:11

Erstes Ayurveda-Zentrum Österreichs

Land Niederösterreich unterstützt Projekt im Bezirk Mistelbach

Das Allvedya Ayurveda Gesundheits- und Seminarzentrum in Loosdorf (Gemeinde Fallbach, Bezirk Mistelbach), ein Projekt, das vom Wellbeing Cluster Niederösterreich unterstützt wurde, ist Österreichs erstes Ayurveda-Zentrum. Der international anerkannte Ayurveda-Spezialist Dr. Hans Heinrich Rhyner und Irene Karner sind je zur Hälfte Gesellschafter der Allvedya Ayurveda Projekt GmbH., für die vor kurzem von der NÖ Landesregierung der Beschluss gefasst wurde, dass diese Firma 66.920 Euro Regionalfördermittel erhält. Zudem ist ein Darlehen von 80.000 Euro zugesagt, und 44.280 Euro sind Eigenmittel, so dass die Firma insgesamt mit 191.200 Euro bedacht wird. EU-Kofinanzierungsmittel werden aber nicht eingebunden.

Das Gebäude, in dem das Zentrum untergebracht wurde, ist von Fürst Johannes von Liechtenstein um 1790 erbaut worden. Am 26. Jänner 2004 wurde mit den ersten Kuren eröffnet. Die offizielle Eröffnung folgt im Frühjahr 2004. In zehn Doppelzimmern werden die Gäste untergebracht, um Ayurveda-Behandlungen, Panca-Karma-Kuren oder einen Ayurveda-Wellnesstag zu genießen.

Ayurveda – die Wissenschaft vom Leben – gilt als das älteste Heilverfahren der Welt. Das aus Indien stammende Heilverfahren geht davon aus, dass drei Energieströme unsere Körpervorgänge regeln. Sind diese Energieströme gestört, ist der Mensch krank. Diese Krankheiten reichen von Allergien über Rheuma, Arthrose, Wechselbeschwerden, Neurodermitis bis zu Diabetes, Depressionen und Angstzustände. Um das Gleichgewicht wieder herzustellen, bedient sich Ayurveda 20 verschiedener Methoden unter dem Einsatz eines riesigen Schatzes von Wissen rund um die Heilpflanzen, regelmäßige Bewegungsübungen, der Heilung durch Farben, der Musiktherapie, der Ernährungsschulung oder der Aromatherapie.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung