15.01.2004 | 09:24

Vortrag zum Thema „Diabetes – Zu viel Zucker im Blut“

Zuckerkrankheit oft unerkannt

Oberarzt Dr. Manfred Rohrauer hält morgen, Freitag, 16. Jänner, um 19 Uhr in Rosenau am Sonntagberg (Bezirk Amstetten) einen Vortrag zum Thema „Diabetes – Zu viel Zucker im Blut“. Interessierte erhalten die neuesten Informationen über Therapieformen mit und ohne Insulin, über Auswirkungen einer mangelhaften Stoffwechsellage auf Herz und Gefäße sowie über die Möglichkeit, Blutzucker-, Cholesterin-, Blutdruck- und Körperfettbestimmungen durchzuführen. Bei der Veranstaltung sollen Betroffene und deren Angehörige mit praktischen Tipps und Broschüren Unterstützung erhalten. Ziel des Vortrags ist es, eine Veränderung des Gesundheitsbewusstseins in der Bevölkerung zu erreichen.

„Mit dieser Krankheit können nur jene Patienten umgehen, die bestens geschult sind. Die Folgen unzureichender Einstellung können Schlaganfall, Infarkt, Dialyse, Erblindung oder Fußamputation sein. Eine besondere Herausforderung für das Gesundheitswesen stellt daher die hohe Zahl der unerkannten Diabetiker dar“, hält dazu Rohrauer fest.

Nähere Informationen und Anmeldung: Gemeinde Sonntagberg, Gemeindeamt, Telefon 07448/22 90 14.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung