09.05.2003 | 00:00

100 Jahre Saatgut-Zucht in Edelhof

Plank: Lebensmittelsicherheit beginnt bei Saatgut

„Die Qualität der Lebensmittel beginnt bei der Saatzucht“, betonte Landesrat Dipl.Ing. Josef Plank heute in der Landwirtschaftlichen Fachschule Zwettl-Edelhof, die ihr 100-jähriges Bestehen feiert. Nahrungsmittelsicherheit habe für die Konsumenten einen immer höheren Stellenwert. Die Landwirtschaftlichen Fachschulen seien zu umfassenden Kompetenzzentren geworden und daher für die Entwicklung des ländlichen Raumes unverzichtbar. Wichtige Impulse wie Direktvermarktung, Marketing oder die Produktion von Alternativen gingen von den Fachschulen aus. „Mit der Saatzucht erzielt man gute Erfolge am Markt, die Nachfrage ist auch im Ausland groß. Von der guten Getreidequalität profitieren auch Gewerbe, Gastronomie und Tourismus“, erläuterte Plank. Globalisierung brauche Regionalität.

Das Land Niederösterreich betreibt seit 1903 in Edelhof Pflanzenzüchtung. Ab Mitte der siebziger Jahre gewann die Saatzucht durch die Zusammenarbeit mit der heutigen RWA (Raiffeisen Ware Austria) an Bedeutung. Heute werden Weizen, Gerste, Hafer und Roggen von hoher Qualität gezüchtet. Durch die jahrzehntelange Tätigkeit ist ein hohes Potenzial für weitere Entwicklungen in der Züchtung gegeben. Durch die Einbettung in das Schulsystem ist ein Zusammenspiel in der Sortenentwicklung mit anderen Fachschulen sowie Lehr- und Versuchsbetrieben möglich.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung