30.04.2003 | 00:00

Landhaus-Maibaum stammt aus Hadres

Pröll: Symbol für Partnerschaft zwischen Land und Gemeinden

Er ist 32 Meter hoch und stammt aus der 1.700 Einwohner-Gemeinde Hadres: Der heurige Maibaum wurde gestern im St. Pöltner Landhausviertel von der Betriebsfeuerwehr des NÖ Landhauses aufgestellt. Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, der wie jedes Jahr den Baum in Empfang nahm, verband dies mit dem Dank für die harte und erfolgreiche Arbeit zum Wohl Niederösterreichs. Der Maibaum symbolisiere Wachstum sowie Tradition und Brauchtum. Der Baum stehe zudem für die Partnerschaft zwischen Land und Gemeinden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung