29.04.2003 | 00:00

Erlebniskarte Mostviertel:

Die besten Tipps auf einen Blick

Das Mostviertel ist überaus reich an Ausflugszielen: Der Bogen reicht von bekannten Orten wie der Wallfahrtskirche am Sonntagberg oder dem Stift Seitenstetten über unbekanntere Ziele wie den Schmieden und Hämmern entlang der Eisenstraße bis zu skurrilen Highlights wie dem Kameltheater in Kernhof. Die besten Tipps, 148 an der Zahl, hat Mostviertel Tourismus nun in einer übersichtlichen Faltkarte zusammengefasst.

Auf der Vorderseite sieht der Betrachter eine Landkarte, auf der die 15 Radrouten und alle Ziele mit Piktogrammen eingezeichnet sind. Über die jeweiligen Details informiert die Rückseite: Hier finden sich Adressen, Telefonnummern und Kurzbeschreibungen der Kirchen und Stifte, Familien-Ausflugsziele, Museen und Ausstellungen, Burgen und Schlösser. Auch die naturbelassenen Mostviertler Seen, nostalgische Bahnen, Golfplätze, Kreativ-Anbieter und Gesundheitszentren sind beschrieben. Für Naturfreunde: der Info-Block „Natur“ mit Tipps, bei welchen Wanderungen und Ausflügen sich die Landschaft sowie Fauna und Flora von ihrer schönsten Seite zeigen.

Die neue „Erlebniskarte Mostviertel“ gibt es ab sofort kostenlos bei Mostviertel Tourismus, 3250 Wieselburg, Adalbert Stifter-Straße 4, Telefon 07416/521 91, Fax 07416/530 87, e-mail office@most4tel.com, www.mostviertel.info/mostviertel/.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung