28.04.2003 | 00:00

Markgrafneusiedl, Weikendorf wählten Gemeinderäte

Wahlen „außer der Reihe“

In der Gemeinde Markgrafneusiedl und in der Marktgemeinde Weikendorf (Bezirk Gänserndorf) haben gestern, Sonntag, Gemeinderatswahlen „außer der Reihe“ stattgefunden.

Die Ergebnisse: Von 666 Wahlberechtigten, bei 15 zu vergebenden Mandaten und bei 583 abgegebenen gültigen Stimmen, entschieden sich in Markgrafneusiedl 193 Wählerinnen und Wähler (33,10 Prozent) für die ÖVP, die dadurch 5 Mandate erzielte. Die SPÖ bekam 390 Stimmen (66,9 Prozent) und ist in Zukunft mit 10 Mandataren vertreten.

Von 1.802 Wahlberechtigten, bei 19 zu vergebenden Mandaten und bei 1.403 abgegebenen gültigen Stimmen, entschieden sich in Weikendorf 692 Wählerinnen und Wähler (49,32 Prozent) für die ÖVP, die dadurch auf 10 Mandate kam. Die SPÖ erhielt 509 Stimmen (36,28 Prozent) und erreichte 7 Mandate. Die FPÖ bekam 137 Stimmen (9,76 Prozent) und 2 Mandate. Die „Grünen Weikendorf“ gingen mit 65 Stimmen (4,63 Prozent) leer aus.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung