15.04.2003 | 00:00

Naturpark Hohe Wand: „Fels-Erlebniswelt“ wird eröffnet

Über Stiegen und Brücken zur Czerny-Höhle

Als weitere Attraktion im Naturpark Hohe Wand wird am Sonntag, 20. April, um 15 Uhr unmittelbar unterhalb des Kohlröserlhauses die „Fels-Erlebniswelt“ eröffnet. Errichtet wurde sie mit Gesamtkosten von 72.670 Euro, für ein Drittel der Kosten kam der Verein Naturpark Hohe Wand auf, zwei Drittel wurden durch Förderungen des Landes Niederösterreich und der Eco Plus bereitgestellt.

Das zur Gänze aus Stahl errichtete neue Bauwerk führt die BesucherInnen über Stiegen und Brücken entlang der Felsen des Wandabbruchs zur Czerny-Höhle. Hier findet man Fotoplätze und eine wunderschöne Aussicht mit herrlicher Fernsicht. Der Felsenpfad ist für alle Personengruppen begehbar und frei zugänglich. Bei guter Wetterlage wird zudem am Sonntag bei Einbruch der Dunkelheit das weithin sichtbare Osterfeuer entzündet.

Der Naturpark Hohe Wand möchte auch Patenschaften für die Tiere in den verschiedenen Gehegen anbieten. Diese Patenschaften sollen für die nächsten fünf Jahre eingegangen werden, eine Sponsortafel wird bei den Gehegen an gut sichtbarer Stelle angebracht. Die Einnahmen aus dieser Aktion sollen zur Fertigstellung verschiedener Projekte und für die Futterkosten der Tiere verwendet werden.

Nähere Informationen: Naturpark Hohe Wand, Telefon 02638/883 48-1, e-mail gemeinde.hohewand@utanet.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung