28.03.2003 | 00:00

Die „100 besten Gartentipps“ zum Nachlesen

Sobotka: „Praktisches für Anfänger und Fortgeschrittene“

Die Broschüre „Die 100 besten Gartentipps“ gibt allen, sowohl Anfängern als auch Fortgeschrittenen im Garten, die Möglichkeit, die wichtigsten Fragen in kompakter Form zusammengefasst schnell bei der Hand zu haben. Ein unverzichtbarer Ratgeber im Garten, der nun erstmals auch österreichweit die Aktion Natur im Garten bekannt macht.

„Die Inhalte basieren auf der täglichen Arbeit des Teams vom NÖ Gartentelefon (02742/743 33), die durch ihre intensive Beratungstätigkeit genau wissen, welche Fragen den Garteninteressierten besonders am Herzen liegen. Aus den Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen wurden die 100 besten Gartentipps zusammengestellt und nach Themen gegliedert“, so Umwelt-Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka zum neuesten Werkzeug der Aktion Natur im Garten.

So können in dieser Broschüre die wichtigsten Anregungen zu Obst und Gemüse, zur Pflege des Gartens, zu Nützlingen und Schädlingen sowie zu den Elementen des Naturgartens schnell gefunden und durch die einfache Erklärung sofort umgesetzt werden. Die 100 besten Gartentipps fassen die Detailerklärungen des NÖ Naturgarten-Ratgebers kompetent zusammen und beantworten alle Fragen des Naturgartens. Als Besonderheit ist die kompakte Form sowohl der Broschüre als auch der einzelnen Tipps zu sehen.

Einige Beispiele und Fragen, die in dieser Broschüre beantwortet werden: Welche Obstsorten sind widerstandsfähig gegen Schädlinge? Wie wende ich Gründüngung und Mulchen richtig an? Was ist beim Bau eines Teiches zu beachten? Und natürlich der Klassiker: Was kann ich gegen Nacktschnecken und Blattläuse tun?

„Die 100 besten Gartentipps sind besonders geeignet für einen kurzweiligen Einstieg in die Welt des Naturgartens oder für Garteninteressierte, die knappe, direkte Handlungsanleitungen schätzen“, beschreibt Sobotka die neue Broschüre. Die österreichweite Version dieser Gratisbroschüre erscheint in Kooperation mit dem Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft und bau-Max, über dessen Filialen auch die Verteilung der Exemplare läuft.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung