07.02.2003 | 00:00

LH Pröll besucht die Slowakei

Ausbau der Infrastruktur ist eines der Hauptthemen

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll setzt seine aktive Landes-Außenpolitik im Hinblick auf die EU-Erweiterung fort, er wird am kommenden Montag, 10. Februar, in der slowakischen Hauptstadt Bratislava Gespräche auf höchster Ebene führen. Am Vormittag wird der niederösterreichische Landeshauptmann mit Premierminister Dipl.Ing. Mikulas Dzurinda und Staatspräsident Dipl.Ing. Rudolf Schuster zusammentreffen. Am Nachmittag sind Gespräche mit regionalen Partnern vorgesehen, mit dem Oberbürgermeister von Bratislava, Andrej Durkovsky, und mit dem Vorsitzenden des Kreises Bratislava, Mag. L’ubo Roman sowie mit Abgeordneten. Ein Hauptthema der Gespräche wird der weitere Ausbau der Verkehrsinfrastruktur sein. Die Slowakei zählt zu den am meisten entwickelten Beitrittsländern, der Warenaustausch mit Österreich hat in den letzten Jahren stark zugenommen, zahlreiche niederösterreichische Firmen haben im Nachbarland investiert.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung