12.12.2003 | 14:45

Club Niederösterreich: 20 Jahre Benefiz-Fußball

Bisher 923.253 Euro eingespielt

In der UNIQA fand kürzlich die traditionelle Weihnachtsfeier des Club Niederösterreich statt. Club Niederösterreich-Präsident Dr. Erwin Pröll verwies dabei darauf, dass der Club im Spieljahr 2003 insgesamt 44.535 Euro eingespielt hat. Davon konnte eine Reihe von niederösterreichischen Familien profitieren, die sich in extremer Not befinden. Nach insgesamt 20 Spieljahren hält der Club derzeit bei einer Einspielsumme von 923.253 Euro.

Der Club Niederösterreich wurde im Jahr 1980 gegründet und engagiert sich sowohl in der Dorf- und Stadterneuerung, der Kulturpolitik und der Wirtschaftspolitik als auch im sozialen und sportlichen Bereich.

Bei der Weihnachtsfeier sah man mit Ali Dirnberger, Willi Kaipel, Günter Kaltenbrunner, Fritz Kremser, Helmut Maurer, Toni Pfeffer, Helmut Senekowitsch, Hermann Stessl, Bohdan Masztaler und Mannschaftskapitän Evgenij Milevskij eine Reihe von Nationalspielern, dazu gesellten sich ÖAAB-Obmann Fritz Neugebauer, Generaldirektor-Stellvertreter Johannes Coreth von der Niederösterreichischen Versicherung, Univ.Prof. Werner Biffl, EVN-Aufsichtsratschef Theodor Zeh, Flughafen-Architekt Franz Fehringer und ÖJAB-Chef Eduard Schüssler.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung