03.12.2003 | 11:38

Renovierung der Klosterkirche St. Jakob in Wiener Neustadt

Arbeiten betreffen Dach und Fassade der Kirche

Die NÖ Landesregierung beschloss kürzlich die Vergabe eines Beitrags in der Höhe von 90.000 Euro zur Finanzierung der Dach- und Fassadenrenovierung der Rektorats- und Klosterkirche St. Jakob in Wiener Neustadt. Da das Dach der Kirche zuletzt große Schäden aufwies, beschloss das Provinzialat der Wiener Kapuzinerprovinz im Sommer 2003 dessen sofortige Neueindeckung. Da im Zuge derselben die gesamte Kirche eingerüstet werden musste, entschlossen sich die Verantwortlichen, gleichzeitig auch die Fassade zu renovieren.

Die Gesamtkosten für die Renovierung wurden mit 600.000 Euro veranschlagt. Neben dem Land Niederösterreich übernehmen auch der Bund und die Gemeinde je 90.000 Euro. Weiters steuert die Erzdiözese Wien 90.000 Euro bei, an Eigenmitteln bringen die Kapuziner 240.000 Euro auf. Die Dach- und Fassadenrenovierung soll Ende April 2004 abgeschlossen sein.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung