01.12.2003 | 10:18

Landes-Pensionisten- und Pflegeheim Perchtoldsdorf wird saniert

Land unterstützt das Vorhaben mit 501.443 Euro

Das im Jahr 1980 erbaute NÖ Landes-Pensionisten- und Pflegeheim in Perchtoldsdorf, auch Beatrixheim genannt, wird erneuert: Das gesamte Bauwerk soll mit neuen Heizungspumpen, Armaturen, Regelventilen und Schmutzfängern ausgestattet werden. Dazu wird es einen neuen Gas-Brennwertkessel und moderne „Schnell-Wasser-Aufheizer“ geben, um Engpässe bei der Warmwasserversorgung zu vermeiden. Außerdem wird eine Kaminsanierung durchgeführt. Für die Generalerneuerung der Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärinstallationen wurden 501.443 Euro veranschlagt. Mit den Instandsetzungsmaßnahmen wird in den nächsten Wochen begonnen. Das Projekt soll bis Frühjahr 2004 abgeschlossen sein.

„Die demografische Entwicklung macht es notwendig, in Zukunft verstärkt in die Pflege- und Altenbetreuung zu investieren. Die niederösterreichischen Heime haben sich in den letzten Jahren zu Kommunikationszentren entwickelt, wo sich Angehörige, Vereine, ehrenamtliche Mitarbeiter und soziale Dienste treffen können“, hält dazu Landeshauptmannstellvertreterin Liese Prokop fest. Ziel der Maßnahmen sei es, den Standard im Beatrixheim weiter zu verbessern.

Das Beatrixheim umfasst 110 Betten und ist entsprechend dem Raum- und Funktionsprogramm mit Einzel- und Doppelzimmern ausgestattet. Die Pflegeteams bieten gemeinsam mit den Physiotherapeuten individuelle, auf die Senioren abgestimmte Betreuung an.

Nähere Informationen: Beatrixheim Perchtoldsdorf, Direktor Jürgen Fichtenbauer, Telefon 01/869 83 61.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung