03.11.2003 | 11:46

Regionalförderung für Themenwanderwege am Hochwechsel

Gesamtsumme der Investitionen: rund 59.000 Euro

Das Hochwechsel-Gebiet ist wegen seiner Almlandschaft, seiner Höhenlage und seiner guten Erreichbarkeit seit langem ein beliebtes Ziel für Wanderungen. Da die Anforderungen des Ausflugsgastes weiter steigen, ist geplant, die rund 300 Kilometer langen Wanderwege noch attraktiver zu machen.

Die NÖ Landesregierung beschloss deshalb kürzlich, in der LEADER+ Region „NÖ Alpin-Bergpanorama & Weltkulturerbe“ für das EURO FIT-Projekt „Wander- und Familienerlebnispark Hochwechsel“ aus Regionalfördermitteln 17.706 Euro zu bewilligen. Dazu kommen noch EU-Kofinanzierungsmittel aus dem EAGFL-Fonds von 29.510 Euro und Eigenmittel von 11.804 Euro, so dass als Gesamtsumme dieses Projekts 59.020 Euro vorgesehen ist. Das Ende dieses Projekts ist für Mai 2005 vorgesehen, Träger dieses Vorhabens ist der Tourismusverband Pittental-Hochwechsel. Vorgesehen sind dabei, so der Projektleiter Robert Apschner, die Ausweisung von zeitgemäßen und erlebnisorientierten Themenwegen zu den Bereichen „Nordic Walking“, „Wasser“, „Almwirtschaft“ sowie „Forst und Jagd“. Das entspricht auch in hohem Maße den Empfehlungen des „NÖ Kursbuch Tourismus 2006“, das vorsieht, die Ausflugs- und Kurzurlaubsangebote in der Region NÖ Süd Alpin über das Wandern zu Hütten und Almen weiterzuentwickeln. Die Familienerlebniswelt Hochwechsel soll so in Zukunft professionell vermarktet werden, wobei regionale Institutionen, Grundeigentümer, Land- und Forstwirte, die Jägerschaft und der Naturschutz miteinbezogen werden.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung