29.10.2003 | 10:07

Internationale Waldviertel-Rallye im Raum Horn

Über 130 Teams am Start

„Über 130 Nennungen zeigen, dass diese Rallye im Waldviertel Tradition hat und der Rallyesport lebt,“ freut sich Organisationschef Helmut Schöpf, der gestern Abend in der Autobahnraststätte Großram die 23. Auflage der Traditionsveranstaltung gemeinsam mit Rallye-Teilnehmern präsentierte.

Unter dem Motto “Eine Region für die Rallye, eine Rallye für die Region” wird vom 6. bis 8. November der neunte und letzte Lauf der T-Mobile-Meisterschaft im Raum Horn ausgetragen. Start und Ziel ist die Stadt Horn, wobei der Nordring in Fuglau als VIP-Center genützt wird. Den Zuschauern wird neben 16 Sonderprüfungen mit insgesamt 229 Kilometer selektiver Strecke und einem Rundkurs mit Video-Wall auch ein attraktives Rahmenprogramm geboten. Am EM-Lauf (Koeffizient 5) nehmen u.a. Routiniers wie Gassner, Baumschlager und Harrach sowie Formel 3-Pilot Richard Lietz und Neuling Franz Wittmann jun. teil.

Neben dem Land Niederösterreich und elf Rallye-Gemeinden in vier Bezirken konnte das Organisationsteam mit den Veranstaltern ÖAMTC ZV Baden und MSRR Neulengbach zahlreiche Partner aus der Wirtschaft gewinnen.

Nähere Informationen unter www.waldviertel-rallye.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung