14.10.2003 | 13:19

Kreuzung Haidhofstraße in Baden entschärft

Neue Abbiegespuren und Ampel

In Baden wurde die Kreuzung Haidhofstraße/Landesstraße B 17 entschärft: Dafür wurde die B 17 verbreitert, neue Abbiegespuren gebaut und eine moderne Ampelanlage errichtet. Die verkehrsabhängige Steuerung sorgt für einen flüssigen Verkehrsablauf. Die Gesamtkosten werden mit 500.000 Euro beziffert, die zu drei Viertel vom Land Niederösterreich übernommen werden. Den Rest übernimmt die Stadtgemeinde Baden.

Durch die Errichtung neuer Einkaufsmärkte und eine verstärkte Siedlungstätigkeit nahm das Verkehrsaufkommen an dieser Kreuzung stark zu. Das Linksabbiegen auf die Haidhofstraße und das Ausfahren auf die B 17 wurden zunehmend schwieriger.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung