23.09.2003 | 11:12

Naturpark Landseer Berge veranstaltet Mountainbike-Tour

Von Schwarzenbach nach Sopron

Der Naturpark Landseer Berge veranstaltet im Rahmen eines INTERREG-Projekts am Samstag, 27. September, eine Mountainbike-Tour nach Sopron. Der Start erfolgt um 8 Uhr in Schwarzenbach (Parkplatz beim Kelten-Gelände). Zu diesem Naturpark gehören neben burgenländischen Gemeinden auch die Kommune Schwarzenbach (Bezirk Wiener Neustadt). Das Motto dieser Moutainbike-Tour lautet „Über die Berge, über die Grenze“ und gibt allen konditionsstarken Radlern die Möglichkeit, die herrliche Kulturlandschaft von den Landseer Bergen bis zu den Partnern in Ungarn kennen zu lernen.

Als Ausrüstung wird ein geländetaugliches Fahrrad oder ein Mountainbike empfohlen. Die Strecke verläuft hauptsächlich auf Schotterwegen, insgesamt werden in einer Richtung 33 Kilometer zurückgelegt. Die Fahrt führt über Sieggraben und dem Herrentisch nach dem Helenenschacht. Beim Förderturm Helenenschacht findet um 10.30 Uhr der zweite Start statt. Gemeinsam mit dem „EUradschilauf“ des „Ritzinger Tintnfassls“ (Lauf von Ritzing nach Sopron) gelangt man in das Zentrum von Sopron (Reisepass ist erforderlich). Am Nachmittag wird die Rückfahrt nach Österreich über das öffentliche Straßennetz angetreten. Der Grenzübertritt in Ritzing/Helenenschacht ist bis 16 Uhr möglich. Die Route ist nicht markiert. Nach längeren Steigungen werden Treffpunkte vereinbart. Das Befahren der privaten Forststraßen abseits der vereinbarten Trasse und außerhalb der vereinbarten Zeit ist nicht gestattet.

Weitere Informationen: Dipl.Ing. Gerhard Schlögl, Projektkoordinator Naturpark Landseer Berge, Telefon 0664/411 87 71, g.schloegl@ib-s.co.at, www.landseer-berge.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung