17.09.2003 | 14:14

„Kroatien auf dem Weg in die Europäische Union“

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im NÖ Landhaus

Zum Thema „Kroatien auf dem Weg in die Europäische Union“ findet am Dienstag, 23. September, um 10 Uhr eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung im St. Leopoldsaal im St. Pöltner Landhaus statt.

Der Vortragende, Dr. Tomislav Boric, wurde 1962 in Graz geboren, ist Gastprofessor am Institut für bürgerliches Recht in Agram (Zagreb) und Berater des kroatischen Ministeriums für europäische Integration. An der Universität Graz ist er seit 2003 Professor für europäisches und privates Wirtschaftsrecht unter besonderer Berücksichtigung des südosteuropäischen Wirtschaftsraums. Der Referent wird sich mit den Ursachen der Trendwende im Verhältnis zwischen EU und Kroatien beschäftigen, mit den Chancen und mit den Problemen, die sich durch die Angleichung der kroatischen Rechtsordnung an das Gemeinschaftsrecht ergeben.

Kroatien hat im Februar 2003 den Antrag auf EU-Mitgliedschaft eingebracht. Mit dieser Maßnahme hat das Land einen Schritt zur Abkehr von der vorwiegend durch die Kriegsereignisse in Südosteuropa gekennzeichneten Vergangenheit gesetzt. Der Weg in die Europäische Union wurde im Jahr 2001 durch die Unterzeichnung des „Stabilisierungs- und Assoziationsübereinkommens“ eingeleitet.

Dr. Peter Bachmaier vom Österreichischen Ost- und Südosteuropa-Institut organisiert die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der NÖ Landesakademie und dem Info Point Europa.

Nähere Informationen und Anmeldung: Österreichisches Ost- und Südosteuropa-Institut, Zweigstelle Niederösterreich, Telefon 02742/294-17459.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung