02.09.2003 | 11:19

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll fasste in ihrer heutigen Sitzung, der ersten nach der Sommerpause, u.a. folgende Beschlüsse:

Für bauliche Maßnahmen zur Durchführung der Landesausstellung im Jahr 2005 in Klein-Wetzdorf wurde der Gemeinde Heldenberg ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 2.933.000 Euro genehmigt.

Ebenso wurde für die Wiederherstellung des barocken Prälatengartens für das Stift Herzogenburg ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 109.000 Euro bewilligt.

Im Rahmen der NÖ Wohnungsförderung, Sofortmaßnahmen Katastrophenschäden Hochwasser 2002, wurden weitere Darlehen in der Gesamthöhe von 143.525 Euro sowie Zuschüsse in der Höhe von insgesamt 2.000 Euro bewilligt.

Die Freistellung der Kreditmittel zur Erbringung der sozialmedizinischen Betreuungsdienste in Niederösterreich für die Institutionen NÖ Hilfswerk, Volkshilfe NÖ, Caritas der Diözese St. Pölten und der Erzdiözese Wien sowie Rotes Kreuz in der Gesamthöhe von 32.078.400 Euro wurde beschlossen.

Im Rahmen der Landes-Finanzsonderaktion für Gemeinden – Konjunkturbelebung wurde an dreizehn Gemeinden für die Umsetzung vorgezogener infrastruktureller Baumaßnahmen ein Zinsenzuschuss bis zu 5 Prozent p.a. für ein Darlehen in der Gesamthöhe von 9.928.946,31 Euro gewährt.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung