28.08.2003 | 12:15

Theater, Kabarett und Buchpräsentationen in Niederösterreich

Vom „Blunzenkönig“ bis „Peter Pan“

Im Kulturstadl des Weinviertler Museumsdorfs Niedersulz findet am Samstag, 30. August, um 19.30 Uhr eine Aufführung des Volksstücks „Der Blunzenkönig“ von Christoph Frühwirth statt. Dargestellt wird der Blunzenkönig von Alois Frank, bekannt geworden als „Bezirksinspektor Dobos“ in der ORF-Tatort-Serie und in über 300 Vorstellungen als „Herr Karl“. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 02534/333, e-mail info@museumsdorf.at bzw. www.museumsdorf.at.

Das TAM, Theater an der Mauer, in Waidhofen an der Thaya eröffnet die neue Saison am 2. September mit „Langusten“, einer Tragikomödie von Fred Denger. Am 12. September spielen nicht nur TAM-Schauspieler bei der „Langen Einkaufsnacht“ des Wirtschaftsvereines „Pro Waidhofen“, auch das Theater selbst öffnet ab 17 Uhr zu einem „Tag der offenen Bühnentür“. Ab 18. September folgt das „Schlagerparadies“, ab 24. September die Wiederaufnahme von „Kinder, so jung komma nimmamehr zsamm!“ und am 26. September das kabarettistische Soloprogramm „1192 – gesucht Richard I. Löwenherz“ von Florian Adamski. Kabarett gibt es auch am 27. September mit dem „TAM-KabaBrettl“, am 27. September und 3. Oktober gastiert das Schweizer „theater katerland“ mit „Spatz Fritz“ im Rahmen der 13. „szene bunte wähne“. Nähere Informationen und das detaillierte Programm unter der Telefonnummer 02842/529 55, e-mail theater@tam.at bzw. www.tam.at.

„Adams und Evens Erschaffung und ihr Sündenfall“ nennt sich ein „geistliches Fastnachtspiel mit Gesang und Klang“ von Sebastian Sailer, das am Freitag, 12. September, um 18 Uhr im Schüttkasten im Freihof von Unternalb zur Aufführung gelangt. Es spielt das Concilium musicum Wien unter Paul Angerer. Nähere Informationen und Karten unter der Telefonnummer 01/714 12 71, e-mail sailer@concilium.at.

Im Badener Theater am Steg stehen demnächst Kabarett und ein Märchen auf dem Programm: Am Samstag, 13. September, präsentiert I. Stangl um 19.30 Uhr „Selbstbewusst Waschlapp sein!“, am Sonntag, 21. September, bringt das „Theaterlabor“-Kindertheater „Peter Pan“, das für Kinder ab drei Jahren geeignete „Märchen von dem Jungen, der nicht groß werden wollte“. Nähere Informationen und Karten im Frauenbad Baden unter der Telefonnummer 02252/868 00-522.

Schließlich präsentiert Johannes Twaroch am Donnerstag, 25. September, um 19 Uhr in der NÖ Landesbibliothek in St. Pölten sein neues Buch „Noch liegt die Gegend schön vor mir – Literarische Orte in Niederösterreich“. Die Texte werden von Karl Menrad gelesen. Nähere Informationen bei der NÖ Landesbibliothek unter der Telefonnummer 02742/9005-12847, e-mail post.k3@noel.gv.at.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung