22.08.2003 | 09:43

Auslandsösterreicher-Jugendtreffen mit Teilnehmern aus 11 Ländern

25 Jugendliche besuchen Niederösterreichs Fauna und Flora

Das 13. Auslandsösterreicher-Jugendtreffen in Niederösterreich findet heuer vom 24. bis 31. August statt und steht unter dem Motto „Natur pur – Niederösterreichs Fauna und Flora“. Bei dieser mehrtägigen Veranstaltung werden 25 Jugendlichen aus 11 verschiedenen Ländern die schönsten Regionen Niederösterreichs gezeigt. Die Gäste aus Afrika, den USA, Kanada, Albanien, Ungarn, Slowenien, Italien, Frankreich, Holland, Schweden und Deutschland werden im Barockschloss Schiltern und in der Jugendherberge in Tulln untergebracht sein. Exkursionen führen die Besucher in den Naturpark Thayatal, ins Moor bei Heidenreichsten, in den Wienerwald auf den Schöpfl, in den Safaripark Gänserndorf, in den Arche Noah-Schaugarten in Schiltern, in die Seegrotte Hinterbrühl, in die Wachau und in das Landesmuseum St. Pölten.

Als Auslandsösterreicher gelten Auswanderer bis in die dritte Generation. Die Jugendlichen haben durch ihre Eltern oder Großeltern einen familiären Bezug zu Österreich. Das Treffen ermöglicht ein Wiedersehen mit Niederösterreich und den hier lebenden Verwandten und Bekannten. Für die Besucher bietet diese Veranstaltung auch die Möglichkeit, Erfahrungsaustausch zu betreiben sowie Anliegen und Anregungen im Interesse Niederösterreichs zu diskutieren.

Auch im Zeitalter der Telekommunikation sind persönliche Verbindungen durch nichts zu ersetzen. Die Auslandsösterreicher spielen dabei eine wichtige Rolle, da sie für das Land eine wichtige Verbindung in die Welt darstellen. Durch die jährlichen Treffen sind bereits wirtschaftliche Kontakte und Weiterbildungsmöglichkeiten für Jugendliche im Ausland ermöglicht worden.

Ein positiver Nebeneffekt dieses Treffens ist, dass nicht nur Freundschaften zu Niederösterreichern entstehen, sondern auch solche der Auslandsösterreicher-Jugendlichen untereinander.

Nähere Informationen: Auslandsösterreicher-Referat, Maria Rigler, Telefon 0676/812-13309.


Zu diesem Artikel gibt es eine unterstützende Audiodatei. Diese ist zum Download nicht mehr verfügbar. Bitte wenden Sie sich an: presse@noel.gv.at

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
E-Mail: presse@noel.gv.at
Tel: 02742/9005-12163
Fax: 02742/9005-13550
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung